vWORK virtual Server

Richten Sie einen eigenen virtuellen Server im vWORK-Rechenzentrum ein. Wählen Sie bei der Virtualisierungsinfrastruktur zwischen Microsoft Hyper-V, KVM und VMware vsphere.

MERKMALE

  • eigener virtueller Server explizit auf der gewählten Virtualisierungsinfrastruktur

  • direkte Anbindung an die zentralen Switch- und Firewall-Komponenten von vWORK mit bis zu 1 GBit

  • administrativer Zugriff direkt auf den virtuellen Server

LEISTUNGEN

 

S

M

L

XL

CPU

2 GHz

2 GHz

4 GHz

4 GHz

RAM

512 MB

1 GB

2 GB

4 GB

Speicherplatz

10 GB

30 GB

80 GB

150 GB

Traffic

500 GB

1 TB

1 TB

2 TB

IPv4 Adresse

1

1

1

1

TECHNOLOGIEPARTNER