vWORK öffentliches WLAN

Ermöglichen Sie im Ortszentrum oder Einkaufszentrum, bei Sehenswürdigkeiten und in Bussen, in der Gastronomie und in Gemeinschaftsunterkünften, in der Praxis oder bei Veranstaltungen den Zugang zum Internet. Besucher, Gäste und Kunden surfen drahtlos und können örtliche Informationen abrufen. Sicher und rechtskonform, denn wir übernehmen die Haftung.

 

Wir kennen die Bedürfnisse und besonderen Anforderungen Ihrer Branche.

  • Einkaufszentrum

  • ÖPNV

  • öffentliche Plätze und Bereiche

  • Gemeinschaftsunterkünfte

  • Unternehmen

  • Gastronomie & Hotel

  • Klinik & Arztpraxis

  • Filialbetriebe

  • Veranstaltungen & Events

MERKMALE

  • Anbindung an die zentrale öffentliche WLAN Infrastruktur

  • kein Risiko: Übernahme der Mitstörerhaftung durch den Betreiber Stahl Computertechnik 


  • unkomplizierte Nutzung, keine Registrierung mit persönlichen Daten nötig 


  • Filterung von illegalen und jugendgefährdenden Seiten

  • Technisch sicher – WLAN-Nutzer können ihre Geräte untereinander nicht sehen

  • Individuelle Startseite, ortsbezogene Informationen oder Werbung möglich 


  • Surfdauer, Volumen und Bandbreite je Nutzer begrenzbar

  • Freie oder kostenpflichtige Nutzung des 
WLAN bzw. Mischbetrieb möglich 


  • Gewährleistung von Datenschutz 


  • Persönliche Accounts möglich 


  • Übersicht über Anzahl der Nutzer und Volumenverbrauch via Webportal

  • zentrale Protokollierung der Zugriffe

  • mehrsprachenfähig

  • Austausch von gemieteten Routern bei Defekt

  • Informationsmaterial zur Bewerbung des Angebots

  • Anbindung weiterer Services (z.B. Digital Signage, Fahrgastinformationssysteme, Hotelreservierungssysteme etc.) mit nur einem Gerät und einer Lösung

  • Anbindung an eduroam möglich, Kooperation mit @BayernWLAN

KOMPONENTEN

Anbindung Gateway / VPN Standortverbindung

Die Basis für den Betrieb des öffentlichen WLAN an Ihrem Standort bildet ein Gateway. Dies wird VPN an das vWORK Rechenzentrum angebunden. Enthalten sind die dafür benötigte Infrastruktur auf Rechenzentrumsseite, das Bereitstellen des Gateways vor Ort und das Management durch vWORK.

Bandbreite

Für den Service wird eine maximale Bandbreite definiert, die sich alle Nutzer am Standort teilen. Für den einzelnen Nutzer ist die Bandbreite auf 2Mbit beschränkt. Damit lassen sich immer noch HD Videos ansehen. Jedoch kann so ein einzelner Benutzer durch einen Download oder Streaming nicht die gesamte Bandbreite des Standorts in Anspruch nehmen.

Traffic

Für den Service wird ein maximales Datentransfervolumen definiert, das sich alle Nutzer am Standort teilen. Eine Beschränkung pro WLAN Nutzer ist nicht definiert, kann jedoch individuell eingestellt werden.

Anbindung Access Points / WLAN-Controller

Um ein einheitliches WLAN-Netz am Standort oder standortübergreifend ausstrahlen zu können (SSID), werden die Access Points über einen zentralen WLAN Controller verwaltet. Das ermöglicht den Nutzern ein global Roaming zwischen den einzelnen Access Points, eine erneute Einwahl ist somit nicht nötig.

OPTIONAL

vWORK Monitoring

TECHNOLOGIEPARTNER